Sieg gegen den HSC Suhr Aarau

25.09.2023

Eine starke Mannschaftsleistung bringt dem TSV St. Otmar den verdienten Sieg (29:24) gegen den HSC Suhr Aarau.

Nach einer ausgeglichenen Startphase stand es nach einer Viertelstunde Spielzeit unentschieden 7:7. Doch bis zur Pause gelang es dem TSV St. Otmar einen Vorsprung von fünf Toren herauszuspielen (15:10). Nur gerade zehn Treffer in dreissig Minuten zu kassieren, spricht dafür, dass dem TSV St. Otmar in der Verteidigung eine klare Leistungssteigerung im Vergleich zu den bisherigen Spielen gelang.
Auch in der zweiten Halbzeit schenkten sich die beiden Teams nichts. Der TSV St. Otmar verwaltete seinen Vorsprung vorerst souverän. Doch zwischen der 47. und der 50. Spielminute gelang es dem HSC Suhr Aarau den Rückstand von sechs auf nur noch drei Treffer zu verringern. Die Auszeit von Trainer Markus Burger zeigte dann die erwünschte Wirkung. Nur kurze Zeit später waren es wieder fünf Tore, die zwischen den beiden Teams lagen. Der HSC Suhr Aarau kämpfte zwar bis zum Schluss, es gelang ihm aber nicht mehr, den TSV St. Otmar aus dem Tritt zu bringen. So konnte das Heimteam am Ende einen hart erkämpften, aber mehr als verdienten 29:24 Erfolg feiern.

(Actionfotos s. rechte Spalte unter flickr)

St.Otmar – Suhr Aarau 29:24 (15:10)
Kreuzbleiche – 800 Zuschauer – Sr. Müller/Schaad.
Strafen: 4-mal 2 Minuten gegen St.Otmar 6-mal 2 Minuten gegen Suhr Aarau.
St.Otmar: Zernovic (10 Paraden)/Hottinger(0 P.); Ardielli (3 Tore), Sehic (1), Störchli (1), Jurilj, Schramm, Braun (3), Kaiser (1), Juric (7), Schneider (5), Locher, Rojnica (1), Knezevic (7).
SuhrAarau:Marjanac (8 P.)/Scheidiger(4 P.); Willecke (3), Sarlos (5/3), Kreuzer (1), Gomboso (1), Hofer (2), Waldvogel (2), Kalt (2), Aufdenblatten, Parkhomenko (4), Maric (3), Slaninka (1).
Bemerkungen: St.Otmar ohne Kürsteiner (verletzt) und Pendic (krank). Suhr Aarau ohne Ferraz, Attenhofer, Gnehm und Begic (alle verletzt)

ALS TRIKOT-SPONSOR HAUTNAH BEIM SPIEL DABEI:

Jetzt Trikot-Sponsor werden

Herzlichen Dank!
Wir bedanken uns bei allen, die den TSV St. Otmar in der Saison 2023/2024 in irgendeiner Form unterstützt haben.

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media