Heimspiel gegen GC Amicitia Zürich

06.02.2020

Am Sonntag (17 Uhr) empfängt der TSV St. Otmar den Tabellenachten GC Amicitia Zürich.

Am Sonntag kann der TSV St. Otmar zum ersten Mal in dieser Saison vor heimischer Kulisse antreten. Mit GC Amicitia Zürich gastiert der Tabellenachte in St. Gallen. Angeführt werden die Züricher vom ehemaligen Otmärler Jakub Szymanski, der nach dem sofortigen Rücktritt von Trainer Arno Ehret als Spielertrainer im Amt ist. Er wird besonders motiviert sein, hat er doch mit einem grossen Teil der Otmärler noch zusammengespielt und kennt somit auch deren Schwächen und Stärken.
Seltenheitswert hat die Partie zwischen dem TSV St. Otmar und GC Amicitia Zürich nur schon deshalb, weil auf beiden Seiten Spielertrainer in der Verantwortung stehen. Man darf gespannt sein, welchem von beiden die besseren Lösungen einfallen werden.
Für den TSV St. Otmar geht es in den verbleibenden Partien der Hauptrunde darum sich eine möglichst gute Ausgangslage für die Playoffs zu verschaffen. Zwei Punkte gegen GC Amicitia Zürich wären da natürlich sehr Willkommen. Das Heimteam wird alles daran setzen, sein Publikum einmal mehr mit attraktivem Handball zu verwöhnen und die beiden Punkte in St. Gallen zu behalten.   

Otmar total
Spielplan/Resultate aller Teams auf einen Blick

Liveticker (Otmar-Spiele)

OHA
Ostschweizer Handball Akademie

HLZ
Handball Leistungszentrum Ostschweiz

e-Profit

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media