Auswärts gegen GC Amicitia Zürich

05.04.2017

Am Sonntag (16 Uhr, Saalsporthalle) kämpft der TSV St. Otmar darum nach drei Niederlagen wieder zum Siegen zurückzukehren.

Am Sonntag treffen in Zürich die beiden Erstplatzierten der Abstiegsrunde aufeinander. Mit 23 (Otmar), bzw. 22 (GC Amicitia Zürich) Punkten liegen die beiden Teams eng beieinander. Der Abstand zum Barrageplatz beträgt acht, bzw. sieben Punkte. Rein rechnerisch haben also beide Teams den definitiven Ligaerhalt noch nicht geschafft. Erklärtes Ziel beider Mannschaften ist es denn auch, dies am Sonntag zu ändern. GC Amicitia Zürich musste sich am vergangenen Wochenende dem TSV Fortitudo Gossau relativ klar geschlagen geben, der TSV St. Otmar verlor knapp gegen den RTV 1879 Basel. Nach drei Niederlagen in Serie, davon zwei mit nur einem einzigen Treffer Differenz, werden die Otmärler alles daran setzen, endlich wieder auf die Siegerstrasse zurückzukehren. Keine leichte Aufgabe wenn man bedenkt, dass sie in den bisherigen vier Aufeinandertreffen der laufenden Saison nur gerade einen einzigen Sieg realisieren konnten. Ein Blick auf die Verletztenliste des TSV St. Otmar zeigt, dass auch weiterhin die jungen Spieler in der Verantwortung stehen. Sie können dabei wertvolle Erfahrungen für ihre Zukunft sammeln. Ein Erfolg in Zürich wäre für ihr Selbstvertrauen aber äusserst wertvoll.

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media