Europacup: Einzug in die Achtelfinals

28.11.2016

Der TSV St. Otmar siegt auch im zweiten Spiel gegen Klaipeda Dragunas und zieht damit in die Achtelfinals des Challenge Cups ein.

Der TSV St. Otmar war auch im zweiten Spiel Herr der Lage, sodass der Einzug in die nächste Runde nie in Gefahr war. Er übernahm gleich zu Beginn die Führung und baute diese auf vier Tore aus. Klaipeda Dragunas tat sich in der Anfangsphase sehr schwer, was das Toreschiessen anbelangte. Dies war aber auch dadurch bedingt, dass sich Michal Shejbal im Tor des TSV St. Otmar bis zur zehnten Minute schon neun Paraden gutschreiben lassen konnte. Die Otmärler bestimmten das Spiel und konnten mit einem Pausenstand von 14:10 in die Kabinen.
Nach dem Seitenwechsel erhöhte der TSV St. Otmar den Vorsprung kontinuierlich. Trainer Predrag Borkovic setzte dabei schon früh auf die jungen Spieler, sodass die Leistungsträger wie Ondrej Zdrahala Kräfte schonen konnten für die nächsten schwierigen Aufgaben in der Meisterschaft. Der erst 18-jährige Thierry Gasser kam zu seinem Debut im Europacup und erzielte gleich auch seinen ersten Treffer auf internationalem Parkett. In der 51. Minute betrug der Vorsprung neun Tore(27:18), doch dann kam Sand ins Getriebe des TSV St. Otmar. Die Gäste aus Litauen nutzten dies und erzielten sechs Tore in Serie (27:24). Schlussendlich siegte der TSV St. Otmar mit 28:24.
Am Dienstag findet die Auslosung für die nächste Runde statt.

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media