Sieg gegen den RTV 1879 Basel

13.11.2016

Der TSV St. Otmar gewinnt das Vierpunktespiel gegen den RTV 1879 Basel mit 32:26 (15:12).

Gegen den RTV 1879 Basel hatte der TSV St. Otmar noch eine offene Rechnung zu begleichen. Das Heimspiel gegen die Basler war anfangs Saison nämlich verloren gegangen. In Basel deutete der TSV St. Otmar an, dass er die Nationalmannschaftspause gut genutzt hat. Den ersten Treffer musste er zwar noch dem Heimteam überlassen, doch dann übernahm er die Führung und baute diese auf drei Tore aus. Der RTV 1879 Basel konterte aber erfolgreich, so dass es Mitte der ersten Halbzeit wieder unentschieden stand (7:7). Die folgenden Minuten verliefen ausgeglichen, doch mit einem Zwischenspurt vor der Pause setzte sich der TSV St. Otmar wieder ab. Der Seitenwechsel erfolgte beim Stand von 15:12 für das Gästeteam.
Nach dem Wiederanpfiff der Partie drückten die Otmärler dem Spiel den Stempel auf und sorgten früh für die Vorentscheidung, lagen sie doch in der 35. Minute bereits mit 20:13 in Front. Die Basler konnten in der Folge nochmals verkürzen, doch näher als auf vier Tore kamen sie nicht mehr heran. So kam der TSV St. Otmar zu einem klaren und mehr als verdienten Auswärtssieg. Ein Ausrufezeichen auf Seiten der St. Galler setzte dabei Torhüter Michal Shejbal, der mit 17 Paraden und einer Quote von 43% einen grossen Anteil am Erfolg hatte.
Mit dem Sieg in dieser Vierpunktepartie verkürzt der TSV St. Otmar den Rückstand auf einen Finalrundenplatz auf einen einzigen Punkt.

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media