Finale oho, Finale ...

08.05.2016

Der TSV St. Otmar siegt in einer hart umkämpften Partie gegen Wacker Thun mit 25:24 (13:13)

Das Halbfinalspiel gegen Wacker Thun bot beste Unterhaltung, war aber definitiv nichts für schwache Nerven. Das Spiel wogte hin und her und es gelang keinem Team sich vorentscheidend abzusetzen. In der Schlussphase waren es die Thuner, die zwei Tore vorlegen konnten. Der TSV St. Otmar, der auf die verletzten Galia, Geisser und Hörler verzichten musste, konterte jedoch erfolgreich und erzwang eine Minute vor Spielende den erneuten Führungswechsel. Wacker Thun setzte alles auf eine Karte und ersetzte den Torwart mit einem zusätzlichen Feldspieler. 24 Sekunden vor Abpfiff gelang so auch der Ausgleichstreffer. Die Otmärler reagierten schnell und erzielten den Siegestreffer von der Mittellinie aus ins immer noch leere Tor. Zum besten Spieler der St. Galler wurde nach der Partie verdientermassen Torhüter Jonas Kindler gewählt.

Im Finale trifft der TSV St. Otmar auf Kadetten Schaffhausen, welches dank eines verwerteten Siebenmeters in der Schlusssekunde Pfadi Winterthur aus dem Rennen warf.

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media