Sieg gegen den HC Kriens-Luzern

29.02.2016

Der TSV St. Otmar kämpft sich in einem Spiel, welches schon verloren schien, zurück und siegt mit 29:26 (12:14).

Der TSV St. Otmar erzielte wohl das erste Tor des Abends, musste dann aber umgehend die Führung dem HC Kriens-Luzern überlassen. Dieser baute den Vorsprung in der Folge bis auf drei Tore aus. Die Otmärler hatten Mühe gegen die gewohnt aggressive Verteidigung der Innerschweizer zu Torerfolgen zu kommen. Ein Pfostenschuss und ein vergebener Siebenmeter kurz vor der Pause verhinderten zusätzlich ein besseres Halbzeitresultat als das 12:14.

Nach dem Seitenwechsel schien alles für das Gästeteam zu laufen. Innert nur gerade fünf Minuten baute dieses den Vorsprung auf sechs Tore (13:19) aus, verpasste es aber den Sack definitiv zu zumachen. Der TSV St. Otmar kämpfte sich wieder heran und lag in der 46. Minute nur noch mit zwei Toren im Rückstand (20:22). In den letzten zehn Minuten waren die Otmärler dann kaum wieder zu erkennen. Da waren auf einmal Emotionen und der unbedingte Wille zum Sieg. In der 53. Minute konnte dann die Mannschaft und das Publikum, auf welches der Funke übergesprungen war, den Ausgleichstreffer bejubeln. Der HC Kriens-Luzern ging zwar postwendend wieder in Führung, doch der TSV St. Otmar war nun nicht mehr zu halten. Er erzielte vier Tore in Folge und lag somit zwei Minuten vor Spielende mit drei Treffern in Front. Am Ende konnte er sich über einen 29:26 Erfolg freuen.

Mit diesem Sieg übernimmt der TSV St. Otmar den vierten Tabellenplatz, punktgleich mit dem HC Kriens-Luzern, aber mit dem besseren Torverhältnis.

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media