Den Kopf aus der Schlinge gezogen

17.12.2015

Der TSV St. Otmar gewinnt das Auswärtsspiel gegen den RTV 1879 Basel mit 29:27. Zur Pause lag er noch mit 14:19 zurück.

Der TSV St. Otmar zeigte gegen den heimstarken RTV 1879 eine schwache erste Halbzeit. Der RTV 1879 Basel, der einige verletzte Spieler ersetzen musste, überzeugte dagegen mit einer starken Mannschaftsleistung. So lagen die Otmärler, bei denen Engels (verletzt) und Banic (krank) fehlten, zur Pause mit 14:19 im Rückstand. In der zweiten Halbzeit bliesen die Ostschweizer zur Aufholjagd. Doch die Basler stemmten sich lange Zeit erfolgreich gegen die Niederlage. Noch drei Minuten vor Spielende war der Ausgang offen (27:27).In der verbleibenden Zeit erzielte der TSV St. Otmar noch zwei Treffern, während die Basler keinen Torerfolg mehr verzeichnen konnten. Die Otmärler holten sich somit doch noch beide Punkte (29:27).

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media