Niederlage gegen den HC Kriens-Luzern

04.10.2015

Der TSV St. Otmar verliert in Luzern mit 27:32 (9:14)

 Der TSV St. Otmar startete gut in die Partie und lag in der neunten Minuten mit 5:3 in Front. Dann aber wollte im Angriff kaum mehr etwas zusammen passen. Während der HC Kriens-Luzern Treffer um Treffer erzielte, herrschte beim TSV St. Otmar Torflaute. Daran änderte auch das Team-Timeout in der 17. Minute nichts. Erst ein zweites Team-Timeout nur gerade drei Minuten später, beim Stand von 5:9, zeigte die erhoffte Wirkung. Die Otmärler holten Treffer um Treffer auf und erzielten vier Minuten vor der Pause den Ausgleichstreffer zum 9:9. Doch dann riss der Faden erneut. Bis zum Seitenwechsel war der HC Kriens-Luzern noch fünf Mal erfolgreich, der TSV St. Otmar kein einziges Mal mehr.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit bauten die Zentralschweizer den Vorsprung weiter aus und lagen in der 36. Minute mit acht Treffern vorne (19:11). Doch die St. Galler kämpften sich erneut heran. In der 48.Minute lautete das Skore nur noch 21:19 für die Gastgeber. Doch dann fehlte dem TSV St. Otmar das Quäntchen Glück, das er wohl gebraucht hätte, um dem Spiel die Wende zu geben. Der HC Kriens-Luzern, der so stark aufspielte wie noch nie in dieser Saison, nutzte die Gunst der Stunde und zog wieder davon, diesmal endgültig. Am Ende stand ein 32:27 auf der Anzeigetafel.

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media