EHF-Cup: Klarer Heimsieg

06.09.2015

Der TSV St. Otmar gewinnt das Heimspiel gegen Riihimäen Cocks 34:24 (15:9)

Der TSV St. Otmar war von Beginn an das spielbestimmende Team. Er übernahm sofort die Führung und baute diese auf 7:3 (12. Minute) aus. Doch die Finnen liessen sich noch nicht abschütteln und kamen wieder heran (8:7 in der 18. Minute). Die letzten Minuten vor der Pause gehörten dann aber den Otmärlern, die die Führung auf sechs Tore ausbauen konnten (15:9).

Auch in der zweiten Halbzeit war der TSV St. Otmar das bessere Team. Der finnische Meister steckte zwar nicht auf und setzte alles daran, den Rückstand im erträglichen Rahmen zu halten. Er konnte aber nicht verhindern, dass der Abstand zweistellig wurde. In der Schlussphase liessen die Otmärler in einigen Situationen die letzte Konsequenz vermissen, konnten sich am Ende aber doch über den 34:24 Erfolg freuen. Mit diesem Resultat konnte sich der TSV St. Otmar ein gutes Polster für das Rückspiel herausspielen.

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media