Es geht wieder los!

07.02.2015

Zum ersten Spiel in der Finalrunde empfängt der TSV St. Otmar den drittplatzierten Wacker Thun (Sonntag, 7.2., Kreuzbleiche, 17 Uhr)


Nach der langen Pause, in welcher die WM in Katar stattgefunden hat, freuen wir uns wieder auf Livehandball in der Kreuzbleiche. Der TSV St. Otmar empfängt am Sonntag um 17 Uhr Wacker Thun. Die Otmärler starten von Rang vier aus in die Finalrunde und werden alles daran setzen, diesen Rang zumindest zu behaupten. Dies würde die Qualifikation für die Playoffs bedeuten. Wacker Thun liegt einen Platz vor dem TSV St. Otmar. In der Hauptrunde endete das Spiel in der Kreuzbleiche 22:22 unentschieden. Im Auswärtsspiel erzielten die Otmärler wiederum 22 Tore, doch die Thuner erzielten deren 28 und kamen zu einem klaren Erfolg. Wacker Thun hat den ersten Ernstkampf im Jahr 2015 schon hinter sich. Am Mittwoch musste sich das Team von Martin Rubin im Viertelfinale des Schweizer Cups dem BSV Bern klar geschlagen geben. Umso motivierter werden die Thuner ans Werk gehen um diesen Fehlstart zu korrigieren. Die Otmärler, die in der Vorbereitung mit vielen Absenzen (Verletzungen, Krankheiten, WM-Abwesenheiten) zu kämpfen hatten, müssen versuchen möglichst schnell den Spielrhythmus zu finden. Welches Potential in der Mannschaft steckt, hat sie vor allem in der ersten Hälfte der Hauptrunde bewiesen.
Wir freuen uns auf ein spannendes und attraktives Spiel und auf einen möglichst grossen und lautstarken Zuschaueraufmarsch.

Spielplan SHL-Team

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media