Cup-Aus

06.11.2014

Der TSV St. Otmar verliert im 1/16-Final des Schweizer Cups gegen den BSV Bern-Muri mit 20:28 (11:14).

Der TSV St. Otmar fand von Beginn an nicht ins Spiel und lag in der sechsten Minute bereits mit 1:5 im Rückstand. Den Otmärlern fehlte die Spritzigkeit, die Dynamik und die nötige Aggressivität. So fanden die Berner in der Otmar-Verteidigung immer wieder Lücken und konnten den Vorsprung behaupten. Der Seitenwechsel erfolgte beim Stand von 11:14.

Nach der Pause keimte beim TSV St. Otmar nochmals Hoffnung auf, gelang doch in der 35. Minute der Anschlusstreffer zum 14:15. Doch der BSV Bern-Muri liess sich dadurch nicht beeindrucken. Und da bei den Otmärlern an diesem Abend kaum etwas zusammen passen wollte, gelang es den Bernern die Führung in der Folge wieder ausbauen (21:15). Die Gastgeber konnten nicht mehr reagieren, zumal sie in der 47. Minute auch noch Marcel Engels verloren, der nach einem Foul unglücklich auf den Hinterkopf stürzte und mit der Bahre vom Platz getragen werden musste. Am Ende lautete das Skore 20:28. Für die Otmärler heisst es nun dieses Spiel schnell abzuhaken, denn bereits am Sonntag steht das Derby gegen Forti Gossau auf dem Programm.

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media