Knapper Sieg gegen Fortitudo Gossau

04.09.2014

Der TSV St. Otmar gewinnt knapp, aber verdient, gegen Fortitudo Gossau. Schlussresultat 26:25. Halbzeit 18:12.

(bj) Der TSV St. Otmar konnte vor der erfreulich grossen Zuschauerkulisse (1200 Zuschauer) die Nervosität nicht verbergen und hatte Mühe ins Spiel zu finden. so musste er die Anfangsphase denn auch den Gossauern überlassen. Mit fünf Treffern in Folge konnten sich die Otmärler in der Folge ein wenig absetzen (10:5). Doch Gossau konterte erfolgreich und kam wieder heran (12:11). Otmar behielt aber die Nerven und setzte seinerseits einen Konter mit sechs Treffern in Serie. Der Pausenpfiff erfolgte beim Stand von 18:12.

Wer nun aber glaubte, dass dieser klare Vorsprung den Otmärlern Sicherheit verleihen würde, sah sich getäuscht. Otmar konnte sich nie richtig vom hohen Druck befreien und verpasste es den Sack zu zu machen. Fortitudo Gossau glaubte weiter an seine Chance und bekam diese auch. Fünf Minuten vor Schluss lag das Gästeteam zwar noch mit vier Treffern in Rückstand. Doch gut zwei Minuten vor dem Ende der Partie gelang ihm der Anschlusstreffer. Otmar kam - auch weil viel zu viele Chancen ungenutzt blieben - nochmal ins Zittern. Torhüter Jonas Kindler und der siebenfache Torschütze Vedran Banic sicherten ihrem Team dann aber doch noch den Sieg im Auftaktspiel der Saison 2014/2015.

Auszeichnung "Best Player": Jonas Kindler und Valon Dedaj


Infos zum Spiel


Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media