Heimsieg auch gegen Wacker Thun?

08.10.2014

Nächsten Sonntag empfängt der TSV St. Otmar (Kreuzbleiche, 17 Uhr) Wacker Thun.

Während die Otmärler bis anhin positiv überraschten und in der Tabelle ganz vorne mit dabei sind, läuft bei Wacker Thun noch nicht alles rund. In sechs Spielen musste sich das Team von Martin Rubin bereits drei Mal geschlagen geben. Im Spiel der beiden Finalrundenanwärter trifft Heimstärke auf Auswärtsschwäche. Während der TSV St. Otmar die drei bisherigen Heimspiele erfolgreich beenden konnte, musste sich Wacker Thun in allen drei Auswärtsspielen geschlagen geben. Aber Wacker Thun, das hat sich schon häufig gezeigt, ist immer dann stark, wenn es angeschlagen scheint. Der TSV St. Otmar ist also mehr als nur gewarnt. Wacker Thun wird alles daran setzen mit dem ersten Auswärtserfolg seine Tabellenposition zu verbessern und den Abstand zur Spitze zu verringern. Im Moment befindet es sich auf dem sechsten Platz. Für den TSV St. Otmar geht es darum mit einem weiteren Heimsieg seinen Platz in der Spitzengruppe zu festigen. Um gegen Wacker Thun punkten zu können, muss es den Otmärlern gelingen, eine Partie ohne grösseren Einbruch über die volle Distanz zu bringen. Als Pluspunkt kann der TSV St. Otmar aber einmal mehr sein tolles Publikum ins Feld führen. Freuen wir uns also auf einen attraktiven Handballabend mit einer Heimmannschaft die alles geben wird um ihre Anhänger zu begeistern.

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media