Niederlage in letzter Sekunde

07.09.2014

Der TSV St. Otmar verliert gegen GC Amicitia Zürich mit 25:26 (12:13).

Das Spiel in der Saalsporthalle war nichts für schwache Nerven. Während der gesamten Spielzeit gelang es keinem der beiden Teams sich mit mehr als zwei Toren abzusetzen. In der ersten Halbzeit hatte der TSV St. Otmar mehrheitlich die Nase vorn, doch in der 27. Minute musste er die Führung abgeben. GC Amicitia Zürich behielt diese bis zur Pause.

Nach dem Seitenwechsel übernahm der TSV St. Otmar aber wieder die Führung. GC Amicitia Zürich gelang zwar wiederholt der Ausgleichstreffer, doch Otmar geriet lange nicht mehr in Rückstand. Erst in der 54. Minute musste es die Gastgeber wieder an sich vorbei ziehen lassen. Die Schlussphase war dann an Dramatik kaum zu überbieten. Gut zwei Minuten vor Spielende übernahmen die Otmärler nochmals die Führung (24:23), mussten aber postwendend wieder den Ausgleich hinnehmen. Nach einem Ballverlust im Angriff gaben sie den Zürchern die Chance zum Führungstreffer welche diese dankend annahmen. Acht Sekunden vor dem Ende erzielte Otmar den Ausgleichstreffer, doch die Zürcher nutzten die verbleibende Zeit noch für einen weiteren Torerfolg. So musste der TSV St. Otmar eine bittere Niederlage einstecken.

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media