Negativserie hält an

16.03.2014

Der TSV St. Otmar bot lange erfolgreich Paroli, muss sich am Ende aber Pfadi Winterthur mit 25:31 (13:12) geschlagen geben.

Nach einer ausgeglichenen Startphase konnte Pfadi Winterthur eine Führung von drei Toren heraus spielen (8:5). Doch nur gerade vier Minuten später (17. Minute) konnte der TSV St. Otmar, der ohne die verletzten Babak und Milosevic antreten musste, ausgleichen. In der Folge übernahm er die Führung und baute diese auf vier Treffer (13:9) aus. Doch die letzten vier Minuten vor der Pause gehörten wiederum Pfadi Winterthur, welches den Rückstand auf einen einzigen Treffer verkürzen konnte, so dass die Otmärler nach 30 Minuten "nur" mit 13:12 in Front lagen.

Nach dem Seitenwechsel verlief die Partie wiederum ausgeglichen und die Führung wechselte zwischen den beiden Teams hin und her. In der 50. Minute hiess es 23:23. Doch in den folgenden sechs Minuten erzielte Pfadi Winterthur sechs Treffer in Serie. Die Entscheidung war somit gefallen. Am Ende stand eine 25:31 Niederlage für den TSV St. Otmar zu Buche.

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media