Start in die Finalrunde

06.02.2014

Zum Finalrundenauftakt empfängt der TSV St. Otmar den Tabellenführer Pfadi Winterthur (Sonntag, 17 Uhr, Kreuzbleiche).

Zum Finalrundenauftakt gastiert kein Geringerer als der aktuelle Tabellenführer Pfadi Winterthur in der Sporthalle Kreuzbleiche. Und die Winterthurer kommen nach St. Gallen um eine offene Rechnung zu begleichen. In der Hauptrunde mussten sie sich nämlich völlig überraschend einem stark aufspielenden Heimteam geschlagen geben. Dank dieses unerwarteten Erfolgs konnte der TSV St. Otmar die Chance auf einen Finalrundenplatz aufrecht erhalten und diesen dann im letzten Hauptrundenspiel sicher stellen. Pfadi Winterthur wird im heutigen Spiel alles daran setzen, die Niederlage vergessen zu machen. Die Winterthurer starten mit grossen Ambitionen in die Finalrunde. So haben sie auf den verletzungsbedingten Ausfall von Goran Cvetkovic prompt reagiert und mit Robert Konečnik einen routinierten slowenischen Linkshänder bis Ende der laufenden Saison verpflichtet. Die Favoritenrolle liegt also ganz klar beim Gästeteam. Doch der TSV St. Otmar kann ohne grossen Druck in die Partie gehen. Gerade dies könnte zum grossen Trumpf der Gastgeber werden. Gelingt es den Otmärlern unter der Regie des genesenen Jakub Szymanski ihr Potential abzurufen, können sie jedem Gegner gefährlich werden. Zumal in der eigenen Halle, in welcher sie von der Unterstützung des tollen Heimpublikums getragen werden. 

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media