Niederlage in Bern

14.12.2013

Der TSV St. Otmar vermochte in Bern nicht zu überzeugen und verlor mit 26:32 (15:16).

Der BSV Bern Muri legte zu Beginn zwar gleich vor, doch die Otmärler konterten erfolgreich und lagen nach vierzehn Minuten mit drei Treffern in Front. Doch wie gewonnen, so zerronnen. Nur gerade fünf Minuten später wechselte die Führung zum BSV Bern Muri. Bis zur Pause vermochte der TSV St. Otmar aber den Schaden in Grenzen zu halten (15:16).

Nach dem Seitenwechsel waren es die Berner, die das Spielgeschehen bestimmten und den Vorsprung vorentscheidend ausbauten. Beim TSV St. Otmar konnten zu viele Spieler ihr Leistungsvermögen nicht ausschöpfen. Dazu kam, dass die Otmärler allzu viele Chancen ungenutzt liessen und immer wieder am Berner Torhüter Marjanac scheiterten. Dieser wurde dann auch zum besten Spieler seines Teams gewählt. Dem TSV St. Otmar gelang es nicht mehr, den Abstand so zu verkürzen, dass die Berner vielleicht nochmals nervös hätten werden können. Am Schluss mussten sich die Otmärler mit 26:32 geschlagen geben.

 

BSV Bern Muri 

 

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media