Der TSV St. Otmar empfängt GC Amicitia Zürich

13.11.2013

Am Sonntag (17 Uhr, Kreuzbleiche) trifft der TSV St. Otmar auf das Team von GC Amicitia Zürich. Während die Otmärler unter Druck stehen, reisen die Zürcher nach drei Siegen in Serie mit grossem Selbstvertrauen an.

GC Amicitia Zürich zeigte sich in den letzten drei Partien in bestechender Form. Die Zürcher schlugen nacheinander Lakers Stäfa, Pfadi Winterthur und Wacker Thun. Und deshalb werden sie auch mit grossem Selbstvertrauen und viel Zuversicht nach St. Gallen reisen. Zusätzliche Motiviation dürften sie aus der Tatsache schöpfen, dass sie das Heimspiel knapp verloren und deshalb noch eine Rechnung zu begleichen haben. Anders präsentiert sich die Ausgangslage für den TSV St. Otmar. Mit sechs Punkten aus zehn Spielen liegen die Otmärler weit hinter den Erwartungen zurück. Vier Punkte trennen sie vom heutigen Gegner, der sich auf einem Finalrundenplatz befindet. Der Druck auf das Team ist gross. Doch die Mannschaft hat die Nationalmannschaftspause gut genutzt und zeigte vergangenen Samstag in Schaffhausen eine klare Aufwärtstendenz. Um gegen GC Amicitia Zürich erfolgreich zu sein, muss es ihr aber gelingen, die Negativspirale endgültig zu durchbrechen. Vielleicht hilft bei diesem nicht einfachem Unterfangen der Heimvorteil mit.

Report preview

Die Sicht des Gegners

 

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media