Neustart für den TSV St. Otmar

06.11.2013

Der TSV St. Otmar startet am Samstag in Schaffhausen zur zweiten Hälfte der Hauptrunde.

Mit dem Auswärtsspiel in Schaffhausen (Samstag 9. Nov., 19.30 Uhr, BBC-Arena) startet der TSV St. Otmar in die zweite Hälfte der Hauptrunde. Und das Team von Spielertrainer Jan Filip steht enorm unter Druck. Mit sechs Punkten aus neun Spielen blieben die Otmärler weit hinter den Erwartungen zurück und liegen im Moment auf einem Platz unter dem Strich. Das Hinspiel gegen Kadetten Schaffhausen konnte der TSV St. Otmar ausgeglichen gestalten. Am Ende gab ein einziges Tor den Ausschlag zu Gunsten der Schaffhauser. Doch mittlerweilen liegen zumindest aus Tabellensicht Welten zwischen den beiden Teams, befinden sich die Kadetten doch mit 15 Punkten an erster Stelle. Und so sind denn auch die Rollen vor dem Spiel in Schaffhausen klar verteilt. Kadetten tritt als hoher Favorit an und wird alles daran setzen, die Tabellenspitze mit einem weiteren Sieg zu behaupten. Dem TSV St. Otmar bleibt die Aussenseiterrolle. Man darf gespannt sein, wie die Mannschaft die Nationalmannschaftspause genutzt hat und ob es den Verantwortlichen gelungen ist, gewisse Blockaden zu lösen. Denn welches Potential in der Mannschaft steckt, hat sie immer wieder angedeutet. Es muss nun aber gelingen, dieses auch wirklich abzurufen um aus der Negativspirale auszubrechen. Ein Überraschungserfolg in Schaffhausen käme da überaus gelegen.

 

report preview

Kadetten Schaffhausen


 

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media