Klare Niederlage in der Slowakei

07.09.2013

Der TSV St. Otmar verliert trotz guter Startphase mit 21:29 (11:14).

Der TSV St. Otmar startete gut in die Europacup-Partie gegen den HC Sporta Hlohovec. Nach 20 Minuten lag er noch mit einem Tor in Front. Doch dann riss der Faden und die Otmärler bekundeten grosse Mühe, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Das slowakische Team nutzte diese Schwächephase, übernahm die Führung und baute diese bis zur Pause auf drei Treffer aus (14:11).

Unterstützt von einer enorm lautstarken Kulisse baute der HC Sporta Hlohovec den Vorsprung in der zweiten Halbzeit kontinuierlich aus. Am Ende musste sich der TSV St. Otmar mit acht Treffern Differenz geschlagen geben (21:29). Das slowakische Team hat nun alle Vorteile auf seiner Seite, doch die Otmärler werden - hoffentlich unterstützt von einer ebenso lautstarken Kulisse wie in Hlohovec - alles versuchen, das Blatt noch zu ihren Gunsten zu wenden.

 

Spielstatistik EHF

 

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball
Zürcherstrasse 188
9014 St. Gallen
skrtrttmrch
071 274 55 85
(Mo/Mi/Fr von 8.30-11.30 Uhr)
071 274 55 88

Topscorer

Social Media